Konzept

Die Aktiengesellschaft (AG) ist seit über 60 Jahren die führende Fachzeitschrift für das gesamte Aktienwesen, deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht.

Sie ist seit Anfang 2000 Börsenpflichtblatt der Frankfurter Wertpapierbörse.

Die AG enthält geballte Informationen: Tief gehende Analysen und kritische Stellungnahmen der Meinungsführer aus Wissenschaft, Unternehmens- und Beraterpraxis. Neue Rechtsprechung zum Aktien- und Kapitalmarktrecht. Dazu den Sonderteil AG-Report mit Rechts-, Wirtschafts- und Kapitalmarktnachrichten, Bilanzanalysen und Unternehmens- und Branchennews.

Damit ist die AG Pflichtlektüre für Vorstände und Aufsichtsräte, Unternehmensjuristen und AG-Berater, Banken, Börsen, Aktionäre und alle, die im Aktienwesen genau Bescheid wissen müssen. Sie erscheint zweimal im Monat.

Jetzt gibt es die AG auch als exklusives Zeitschriften-Modul bei Otto Schmidt online. Für einen gezielten digitalen Zugriff auf sämtliche Inhalte der AG ab Jahrgang 1991 - praktisch, zitierfähig und rechtssicher. Volltexte zu Gesetzen, Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsanweisungen stehen ebenso topaktuell zur Verfügung.

Über die Otto-Schmidt-Zeitschriften-App haben Abonnenten auch Zugriff auf die AG über mobile Endgeräte.

Die Freischaltcodes für das Zeitschriften-Modul und die App finden Abonnenten in Heft 1-2/2017 auf der zweiten Umschlagseite.