Inhaltliche Hinweise für Beitragsmanuskripte

Stand 10/2015

Sehr geehrte Autorin, 
sehr geehrter Autor,

die AG hat einen breit gefächerten Leserkreis, der sich in erster Linie aus Angehörigen der Rechtsberatung und Mitarbeitern von Unternehmen, aber auch aus Wissenschaft, Justiz, Behörden und Verbänden zusammensetzt. Um diesen unterschiedlichen Lesergruppen gerecht zu werden, bitten wir Sie, im Interesse der AG-Leserinnen und -Leser bei Abfassung Ihres Beitrags die nachfolgenden inhaltlichen Hinweise zu beachten. Nähere Informationen zu den formalen Bearbeitungsrichtlinien finden Sie hier.

 

1. Allgemeines

Die AG ist die Fachzeitschrift für das gesamte Aktienwesen und für deutsches, europäisches und internationales Unternehmens- und Kapitalmarktrecht. Herausgeber und Redaktion freuen sich über Ihre eingesandten Manuskripte. Zur Qualitätssicherung werden alle eingehenden Beitragsangebote einem Begutachtungsprozess durch die geschäftsführenden Herausgeber der AG unterzogen. Wir danken Ihnen für Ihre Mitwirkung und wünschen gutes Gelingen bei der Manuskripterstellung!

 

2. Rubriken

Die AG hält eine breite Palette von unterschiedlich zugeschnittenen Beitragsarten bereit. Praktisch relevante Fragestellungen, Beratungs- und Gestaltungsempfehlungen sowie neue wissenschaftliche Erkenntnisse sind für die AG-Leserinnen und -Leser von besonderem Interesse.

In der Rubrik "Aufsätze" finden Sie klassische Abhandlungen zu allen aktien- und kapitalmarktrechtlichen Themen einschließlich ihrer Nebengebiete mit inhaltlicher Tiefenschärfe und angemessenem wissenschaftlichen (Fußnoten-)Apparat.

Die Rubrik "Podium" bietet Raum für pointierte, konzise Beiträge zu aktuellen rechtspolitischen und rechtspraktischen Fragestellungen und Entwicklungen.

In der Rubrik "Steuer-Journal" finden sich kompakte steuerrechtliche Beiträge mit Bezügen zum Aktien-, Konzern-, Umwandlungs- und Kapitalmarktrecht.

Die Rubrik "Kommentar" widmet sich in bündigem Umfang und mit zupackendem Inhalt aktuellen Gerichtsentscheidungen und bietet Hilfestellung bei der Anwendung und Umsetzung wichtiger Judikate.

Der Sonderteil "AG-Report" hält in kompakter, nachrichtlich aufbereiteter Form Kurzbeiträge zu aktien-, kapitalmarkt- und unternehmensbezogenen Themen bereit.

 

3. Produktion und Veröffentlichung

Im Fall der Annahme durch das Herausgebergremium wird der Beitrag herstellerisch aufbereitet und redaktionell gesichtet; anschließend geht er zur abschließenden Durchsicht und zur Anbringung letzter Verfasserkorrekturen an den Autor zurück. Beiträge veröffentlichen wir grundsätzlich so bald wie möglich unter Berücksichtigung insbesondere ihres Umfangs und ihrer Aktualität.

 

4. Verlagsrechte und Autorenhonorar

Mit der Annahme Ihres Beitrags zur alleinigen Veröffentlichung übertragen Sie uns die aus dem Impressum der AG ersichtlichen Rechte. Jeder veröffentlichte Autorenbeitrag wird honoriert. Nähere Informationen dazu erhalten Sie mit einem Rechteübertragungs- und einem Honorardatenformular, die wir Ihnen im Rahmen der Beitragsproduktion zukommen lassen.